Bürgler Beratungen

Beratung für Eltern und Kinder mit Autismus


"Ich dachte, ich würde den Zugang zu meinem eigenen Sohn nie mehr finden - bis ich Marte Meo entdeckte. Unsere Beziehung hat sich seither immens verbessert!"

Sabine Bürgler



 Liebe Eltern, liebe Kinder

Autismus fordert die ganze Familie heraus - dies weiss ich selbst, als Mutter von zwei Kindern mit dieser Diagnose. Nach der Abklärung steht man als Familie wieder alleine da, begegnet den täglichen Herausforderungen mit wenig ausserfamiliärer Unterstützung. Dabei fühlt man sich als Eltern oft so machtlos - die althergebrachten Erziehungsmethoden helfen selten weiter...

Und genau hier setzt Marte Meo an: sie ermutigt Eltern oder andere Bezugspersonen und zeigt Möglichkeiten auf, die Beziehung zu diesem Kind zu verbessern und dessen Entwicklung zu fördern.

Oder wünschen Sie grundsätzlich Beratung? Als psychosoziale Beraterin kann ich ihnen helfen, althergebrachte Muster in Ihrem Leben zu erkennen und zu verändern. Nur schon das Erkennen bringt oft eine grosse Erleichterung - sowohl im eigenen Leben als auch im Umgang mit Kindern.

Probieren Sie es aus! Ich freue mich auf den Prozess mit Ihnen.


Sabine Bürgler



Sabine Buer

  • Primarlehrerin mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung
  • Mutter von Kindern mit ASS und ADHS seit mehr als 12 Jahren
  • Psychosoziale Beraterin IP in Ausbildung
  • Marte Meo Therapeutin in Ausbildung




Tipp:

Homeschooling - vielleicht etwas für unsere Familie?

Schule ist für Kinder im Autismusspektrum oft eine grosse Herausforderung, und vielleicht haben Sie sich auch schon überlegt, ob Homeschooling eine Möglichkeit für Ihre Familie wäre? Corinne Staub bietet diverse Unterstützung in diesem Bereich an unter:

www.room-to-bloom.ch


Buchempfehlung:

Herausforderndes Verhalten vermeiden, Bo Hejlskov Elvén, dgvt Verlag, 288 Seiten.

Dies ist ein ganz besonderes Buch: Bo Hejlskov Elvén schreibt aus seiner langjährigen Praxis im Umgang mit Kindern mit ASS oder ADHS. Dabei nimmt er althergebrachte Erziehungsmethoden unter die Lupe und zeigt auf, was wirklich wirkt im Umgang mit besonderen Kindern: nämlich Geduld, Struktur und Einfühlungsvermögen.